Ein- und auszahlen

(1 Kundenrezension)
9.5
TestergebnisReview lesen

Damit Sie sich über die Auszahlungsdauer bei einem Wettgewinn informieren können, wurden bei allen Wettanbietern sogar mehrere Auszahlungen zeitlich versetzt angefordert.

SKU: 6 Kategorie:

Ein- und auszahlen: Die Zahlungs-methoden der Wettanbieter. 

Wer nicht das Glück hat, auf einen No-Deposit-Bonus zurückgreifen zu können, startet seine Anmeldung bei einem Buchmacher mit der ersten Einzahlung. Dennoch findet dieses Thema oft nur wenig Beachtung. Dabei kann die Wahl der richtigen Zahlungsmethode nicht nur die Sicherheit sensibler Daten erheblich erhöhen. Darüber hinaus bewegt sich der Gewinn fortan wesentlich schneller auf das persönliche Konto.

Unsere favorisierten Buchmacher verfügen alle über ein größeres Portfolio an unterschiedlichen Zahlungsmethoden. Damit kein Spieler den Überblick zu verlieren droht, klären wir in diesem Artikel, welche Methode besonders gut für die Transaktion geeignet ist.

Darauf kommt es bei der Zahlung an

Es gibt natürlich kein Patentrezept, nach dem die passende Bezahlmethode ausgewählt werden kann. Stattdessen gilt der Fokus bestimmten Kategorien, in denen die jeweilige Zahlungsart gut abschneiden sollte. Dazu zählen:

  • Sicherheit und Zuverlässigkeit
  • Die Auszahlungsdauer
  • Mögliche Gebühren
  • Vorhandene Limits

Alle Punkte machen deutlich, dass die Verantwortung nicht allein beim Buchmacher oder dem Zahlungsdienstleister liegt. Denn ein Einfluss auf die Geschwindigkeit der Zahlung, die festgesetzten Limits und potenzielle Gebühren ist bei beiden vorhanden. Gerade deshalb gehen wir in unseren Reviews gezielt auf die Konditionen eines jeden Anbieters ein.

Am Ende muss es das Ziel eines jeden Spielers sein, den Gewinn ohne Abzug auf ein privates Konto zu befördern. Gerade prozentuale Gebühren der Buchmacher können die Auszahlung nicht unwesentlich reduzieren.

Wie groß die Auswahl an unterschiedlichen Zahlungsarten am Ende ist, fällt von Seite zu Seite unterschiedlich aus. Doch nicht nur mit der Wahl des passenden Buchmachers ist es möglich, für ein Angebot in entsprechender Breite zu sorgen. Das Angebot an Zahlungsarten hängt stark vom jeweiligen Land ab, in dem auf die Seite zugegriffen wird. Nun wollen wir die wichtigsten Kriterien noch einmal genau in den Blick nehmen und klären, wie sie positiv beeinflusst werden können.

Die Sicherheit der Transaktion

Ein ganz entscheidendes Kriterium ist natürlich die Sicherheit der Transaktion. Wer für die Abgabe einer Sport- oder Gesellschaftswette höhere Einsätze einplant, muss diese sicher auf das Wettkonto übertragen können. Bei einer unmittelbaren Übertragung des Geldes, wie sie über Prepaid-Karten und die Banküberweisung möglich ist, bleibt die Sicherheit des Nutzers stets gewährleistet.

Kommt ein Drittanbieter ins Spiel, wie zum Beispiel bei den E-Wallets PayPal, Neteller und Skrill. So muss dies nicht per se ein höheres Risiko bedeuten. Da allein die Angabe der E-Mail-Adresse notwendig ist, bietet sich im Umfeld einer sicheren Webseite die Chance zur zuverlässigen Transaktion.

Phishing-Versuche können hingegen auch in diesem Umfeld nicht ganz ausgeschlossen werden. Wer einen genauen Blick behält und niemals auf eine unseriöse Adressierung in einer E-Mail eingeht, ist hier auf der sicheren Seite. Dies gilt auch für die Zahlung per Kreditkarte, deren sensible Daten oft als ein besonderes Risiko angesehen werden. Doch dank moderner Absicherungen, wie zum Beispiel dem Secure Code von Visa und MasterCard, ist eine Einzahlung auch hier mit gutem Gewissen möglich.

Die Auszahlungsdauer

Ganz nah an der Realität der Praxis ist das Kriterium der Geschwindigkeit. Hier geht es nicht nur darum, Einsätze möglichst zeitnah platzieren zu können, um damit gute Quoten zu erzielen. Im Fokus steht vielmehr der Wunsch, erzielte Gewinne zeitnah auf ein privates Konto auszahlen lassen zu können. Entscheidend dafür sind zum einen die Bearbeitungszeiten des Buchmachers selbst. Die besten und zuverlässigsten der Branche reduzieren diese auf nur wenige Stunden.

Allerdings hat auch die Wahl der Zahlungsmethode einen großen Einfluss auf die voraussichtliche Wartezeit. Wer sich für die modernen E-Wallets entscheidet, kann seinen Gewinn oft innerhalb von 24 Stunden in Empfang nehmen. Der klassische Weg der Banküberweisung schneidet hier meist am schlechtesten ab. Bis zu sieben Werktage werden immer wieder als Wartezeit angegeben. Mit der Wahl der richtigen Methode ist es also möglich, die Wartezeit ganz erheblich im eigenen Sinne zu beeinflussen.

Die Chance auf den Bonus

Viele Spieler halten es für selbstverständlich, dass sie nach ihrer ersten Einzahlung auf ein Wettkonto den Bonus des Anbieters nutzen können. Doch immer wieder sind in die AGBs kleine Ausnahmen integriert, die sich vor allem auf Neteller und Skrill konzentrieren. So sind alle ersten Einzahlungen mit diesen Methoden auf vielen Seiten vom Bonus ausgeschlossen. Nur bei der Wahl einer anderen Zahlungsart ist es möglich, sich das gratis Guthaben zu sichern und so mit noch höheren Einsätzen zu spielen. Doch warum gibt es diese Klausel?

Die Buchmacher reagierten damit auf den betrügerischen Versuch, mehrere Konten zu eröffnen. Dazu sind die Hürden bei Neteller und Skrill besonders niedrig. Bei genügend krimineller Energie reicht es aus, eine neue E-Mail-Adresse zu erstellen und sich damit zu registrieren. Dass diese Methoden häufig vom Erhalt des Geldes ausgeschlossen sind, soll dem schamlosen Betrug an den Buchmachern vorbeugen.

Die wichtigsten Zahlungsarten im Überblick

Nun ist es an der Zeit, kurz und knapp auf die wichtigsten Optionen einzugehen. Mit der Ausnahme von PayPal sind diese im Sortiment von fast allen Buchmachern angekommen. Wir wollen näher darauf eingehen, was ihre individuellen Stärken und Schwächen sind.

1 Sportwetten bezahlen per Giropay

Sportwetten bezahlen per Giropay

Was genau verbirgt sich hinter der Zahlung mithilfe von Giropay? Im Gegensatz zu E-Wallets wie PayPal oder Neteller tritt Giropay bei der Zahlung nur als Vermittler zwischen der Bank des Kunden und dem Buchmacher in Erscheinung.
9.3
2 Sportwetten bezahlen per EPS

Sportwetten bezahlen per EPS

Warum lohnt es sich gerade, diesen Dienst der Online Überweisung zu nutzen? Sicherheit! Schnelle Zahlungen! Komfort! Faire Limits!
9.5
3 Neteller Wettanbieter

Neteller Wettanbieter

Neteller macht im Bereich der Sportwetten nicht nur einfache Einzahlungen möglich. Darüber hinaus ist das E-Wallet eine echte Alternative, wenn es schließlich an die Auszahlung der Gewinne geht. Heute kooperiert Neteller im großen Stil mit Wettanbietern aus der ganzen Welt.
9.5
4 Sofortüberweisung

Sofortüberweisung

Eine einfache Nutzung, die Zahlung ohne das Erstellen eines Accounts und die hohe Seriosität sprechen für die Sofortüberweisung. Wer für Sportwetten Sofort-überweisung als Zahlungsmittel nutzen möchte, greift damit auf ein Verfahren zurück, das der Vorkasse sehr ähnelt.
9.4
5 Moderne Alternativen

Moderne Alternativen

Kryptowährung als Zahlungsmittel sind für viele Anwender eher ein Spekulationsobjekt als eine Lösung zum Bezahlen von Wetten. Dabei können sie gerade hier ihr Potenzial entfalten. Bislang gibt es eine Vielzahl verschiedener Kryptowährungen, die starke Kursschwankungen aufweisen.
9.5
6 Die Banküberweisung

Die Banküberweisung

Einen hohen Stellenwert hat sie besonders bei der Auszahlung. Sowohl online als auch ganz altmodisch auf Papier sind sichere Zahlungen möglich. Dennoch gilt es im Vorfeld einen Blick auf mögliche anfallende Gebühren zu werfen.
9.2
7 Prepaid-Karten

Prepaid-Karten

Erhältlich sind Prepaid Karten zum Beispiel in Tankstellen und am Kiosk, wobei ein selbst gewählter Betrag mit dem eingetragenen Code verknüpft ist.
9.4

Der Weg zur ersten Auszahlung

Gerade vor den ersten Wetten zweifeln Spieler bisweilen an den Hürden bis zur ersten Auszahlung. Dabei ist dieser Weg bei den Buchmachern in der Regel klar vorgegeben und lässt sich ohne große Mühen beschreiten. Zunächst ist es wichtig, dass ein in Anspruch genommener Bonus zum Zeitpunkt der Auszahlung vollständig umgesetzt ist. 

Ansonsten ist womöglich nur ein Teil des Guthabens auf dem Wettkonto übertragbar. Hier ist es wichtig, die Limits für die Mindestauszahlung im Blick zu behalten, die sich meist zwischen 10 und 20 Euro bewegen.

1 review for Ein- und auszahlen

5.0 out of 5
1
0
0
0
0
zum Testbericht
Show all Most Helpful Nutzerwertung: Nutzerwertung:
  1. Tom

    Sehr gute Erklärung und Liste

    Helpful(1) Unhelpful(0)You have already voted this

    Add a review

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    CAPTCHA-Bild
    Bild neu laden

    gesellschaftswetten.com
    Logo
    Login/Register access is temporary disabled